2 3 1

Veranstaltung

Konstantin Wecker

Lieder meines Lebens”

Konstantin Wecker ist einer der bedeutendsten deutschen Liedermacher und ein Komponist, der Fans mit kraftvollen, vom Blues beeinflussten Balladen verzaubert. Der Künstler engagiert sich politisch sowie für die Friedensbewegung. Seine Musik und sein Engagement finden in zahlreichen Auszeichnungen über die Jahre regelmäßig Anerkennung.

Konstantin Wecker: Es ist schon in Ordnung (Utopia live)

Seine ersten Erfolge feiert er 1968 in der Kleinkunstszene: Er gründet gemeinsam mit anderen Musikern die Münchner Band Zauberberg. Mit der deutschen Fassung von „Jesus Christ Superstar“ geht Konstantin Wecker in der Rolle des Judas auf Tour.

Der vielfach begabte Künstler glänzt nicht nur als Sänger und Pianist. Er komponiert auch Filmmusik, zum Beispiel zu „Schtonk!“. 1974 ruft der Münchner das Team Musikon ins Leben: Mit dieser Firma produziert er bis 1985 seine Platten und Konzerte selbst. In den 1980er-Jahren kehrt er seiner Geburtsstadt den Rücken und zieht mit Freunden in die Toskana.

Den künstlerischen Durchbruch schafft Konstantin Wecker 1977 mit dem Album „Genug ist nicht genug“. Die bekannteste Ballade daraus ist „Willy“ – sie handelt von einem Mann, der von Rechtsradikalen erschlagen wird. Für die Platte wird der Liedermacher mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet.

In den 1990er-Jahren verfällt Konstantin Wecker zunehmend dem Drogenkonsum. Nach eigenen Angaben konsumiert er damals täglich mehrere Gramm Kokain und leidet an Wahnvorstellungen – in seinem Roman „Uferlos“ beschreibt er diese Sucht. Sein vor Nervenärzten zu diesem Thema gehaltener Vortrag erscheint 1998 auch als Buch unter dem Titel „Es gibt kein Leben ohne Tod“.

Der engagierte Künstler beschäftigt sich außerdem nicht nur in seinen Liedtexten mit Politik. Er setzt sich auch konkret für eine humanere und friedlichere Welt ein. 1982 beteiligt er sich an der Konzertreihe „Künstler für den Frieden“. Mit dem Motto „Nazis raus aus der Stadt“ geht Konstantin Wecker 2006 auf Tour durch Ostdeutschland.

Im Jahr 2000 tritt Konstantin Wecker in einer Show mit dem Liedermacher Hannes Wader auf. Zu dessen 60. Geburtstag geben die beiden mit Reinhard Mey ein Konzert in Bielefeld. 2003 erscheint die CD „Mey, Wader, Wecker – das Konzert“.

In den folgenden Jahren schreibt Konstantin Wecker die Musik zu mehreren bekannten Musicals. 2004 entsteht das Hundertwasser-Musical und 2005 das Musical „Ludwig“, welches in Füssen uraufgeführt wird. Außerdem ist er 2006 und 2007 musikalischer Leiter der Faust-Inszenierungen bei den Bad Hersfelder Festspielen.

Nach dem Verkaufsschlager „Weltenbrand“ im Jahr 2019 veröffentlicht Wecker 2021 das Album „Utopia“ über seine Vision von einer Gesellschaft ohne Herrschaft und Gehorsam. Tickets für Konstantin Weckers Live-Auftritte garantieren dank seines musikalischen Talents und seiner tiefsinnigen Texte eine einzigartige Erfahrung.

Mit einem neuen Trio-Programm „Lieder meines Lebens“ gewährt Konstantin Wecker sehr persönliche Einblicke in sein Schaffen. Tickets Konstantin Wecker (Tickets) hier im Ticketshop auf Show & Ticket buchen!

Tickets & Preise

Termine filtern
Suche zurücksetzen

Freitag, 26.07.2024

Kat. 1Sitzplatz63,40 €
Kat. 2Sitzplatz56,80 €
Kat. 3Stehplatz48,00 €
Kat. 4Stehtisch für 6 Personen/Preis pro Ticket52,40 €

See You - Seebühne
3371 Neumarkt an der ybbs, Freizeitzentrum 6


Sonntag, 28.07.2024

Burggarten Dreieichenhain
63303 Dreieich, Fahrgasse 52


Mittwoch, 31.07.2024

Landesgartenschau Wangen im Allgäu – Sparkassen-Kulturbühne
88239 Wangen im allgäu, Lindauer Straße 103


Freitag, 02.08.2024

Kat. 1Sitzplatz70,55 €
Kat. 2Sitzplatz63,65 €
Kat. 3Sitzplatz56,75 €
Kat. 4Sitzplatz49,85 €

Freilichtbühne Burgtheater
46535 Dinslaken, Althoffstr. 4


Donnerstag, 08.08.2024

Kat. 32er Sitze68,00 €
Kat. 52er Sitze58,00 €
Kat. 72er Sitze41,00 €

Theater im Park
1030 Wien, Prinz-Eugen-Straße/Ecke Plösslgasse


Samstag, 21.09.2024

Kat. 1Sitzplatz74,00 €
Kat. 2Sitzplatz63,00 €
Kat. 3Sitzplatz50,00 €

Konzerthaus Karlsruhe
76137 Karlsruhe, Festplatz 9


Mittwoch, 25.09.2024

Kat. 1Sitzplatz69,75 €
Kat. 2Sitzplatz64,90 €
Kat. 3Sitzplatz59,50 €
Kat. 4Sitzplatz49,55 €

Regentenbau - Max-Littmann-Saal
97688 Bad kissingen, Ludwigstraße 2


Samstag, 28.09.2024

Kat. 3Sitzplatz49,95 €

Neue Gebläsehalle Neunkirchen
66538 Neunkirchen/ saar, An den Hochöfen 1


Sonntag, 29.09.2024

Kat. 1Freie Platzwahl58,85 €

Krawinkel-Saal Bergneustadt
51702 Bergneustadt, Kölner Straße 260


Samstag, 22.03.2025

Kat. 2Sitzplatz57,00 €
Kat. 3Sitzplatz51,00 €

Fritz-Wunderlich-Halle
66869 Kusel, Am Roßberg


Montag, 14.04.2025

Kat. 1Sitzplatz81,30 €
Kat. 2Sitzplatz76,10 €
Kat. 3Sitzplatz59,90 €

KUNSTWERK
41189 Mönchengladbach (wickrath), Wickrathberger Str. 18 b

Konstantin Wecker - Lieder meines Lebens

Bitte wählen Sie zuerst einen Termin
Hiermit bestelle ich verbindlich für
Anzahl   Preis Summe
Tickets 0,00 € 0,00 €
Versicherung* 0,00 € 0,00 €
Systemgebühr / Postversand 0,00 €
Ticketgebühr 0,00 €
Käuferschutz (*
(Entfällt bei Vorkasse!)
0,00 €
Gesamt 0,00 €
* Eintrittskarten-Rücktrittsversicherung
(Bitte mailen Sie an "b.weekend@t-online.de" oder faxen Sie an "034602 – 2 13 12" eine Namensliste mit Vorname & Nachname der Personen die versichtert werden sollen. Die Versicherung ist an die jeweilige Person gebunden!)

Optionen: Bustransfer, Übernachtung
Schicken Sie mir bitte ein Angebot für folgende Optionen
Personen

Personen, inkl. Frühstück
bis

Personen, inkl. Frühstück
bis

Persönliche Informationen

Rechnungsadresse, sofern abweichend

Zahlungsweise & AGB
Über PayPal können Sie auch ohne Paypalkonto mittels Lastschrift oder per Kreditkarte bezahlen. Der Käuferschutz gilt hierbei auch.

(*Wenn Sie bei uns im Internet einkaufen, ist im Fall der Fälle der Käuferschutz für Sie da. Falls Sie Ihren Artikel nicht erhalten oder der Artikel von der Beschreibung abweicht, haben Sie ggf. Anspruch auf eine vollständige Rückzahlung.
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Ticketservice bei Show & Ticket

1. Geltungsbereich

Für sämtliche über das Online-Portal von Show & Ticket erteilten Aufträge zur Bestellung und Lieferung von Eintrittskarten für alle die darin genannten Veranstaltungen gelten im Verhältnis zu Show & Ticket(nachstehend auch "Veranstalter" genannt) ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Vertragsabschluss

Mit Anklicken des Feldes "Kostenplichtig buchen" gibt der Besteller sein Angebot für einen Vertragsabschluss auf der Grundlage der von ihm übermittelten Daten ab. An dieses Angebot ist der Besteller gebunden.

Ein Vertrag zwischen Besteller und Veranstalter kommt erst mit Übermittlung einer Email- Auftragsbestätigung durch den Veranstalter zustande.

3. Preise und Zahlungsmodalitäten

3.1 Der im Online-Ticketservice des Veranstalters angebotene Eintrittskartenpreis enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.2 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse.

4. Kein Widerrufs- und Rückgaberecht

Ein Widerrufs- und Rückgaberecht des Bestellers besteht nicht, da gemäß § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich terminierter Freizeitveranstaltungen keine Anwendung finden. Eintrittskarten bzw. Tickets sind somit von der Rückgaben und Umtausch ausgeschlossen!


Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Veranstalter bindend und verpflichtet zur Abnahme und der Zahlung der bestellten Karten.

5. Lieferung, Prüfung und Reklamationen

5.1 Die Lieferung der bestellten Eintrittskarten erfolgt nach Zahlungseingang auf Kosten und Risiko des Erwerbers per Post.

5.2 Der Zeitpunkt der Lieferung ist abhängig von dem Zeitpunkt des Zahlungseingangs für die Bestellung.

5.3 Der Besteller hat die ihm gelieferten Eintrittskarten unmittelbar nach Erhalt auf Übereinstimmung mit seinem Angebot und der Auftragsbestätigung zu vergleichen und eine eventuelle Falschlieferung unverzüglich nach Erhalt der Sendung schriftlich gegenüber dem Veranstalter anzuzeigen. Im Fall der unverzüglichen schriftlichen Anzeige erhält der Besteller kostenlos eine Ersatzlieferung gegen Rückgabe der bereits gelieferten Eintrittskarten. Die Schriftform ist eingehalten, wenn der Besteller die Mitteilung an Show & Ticket, Schöne Aussicht 4a, 04509 Wiedemar per Post oder Telefon (+49 (0) 34602 21311) oder per E-Mail an info@shows-und-tickets.de sendet.

6. Eintrittskarte, Leistungsumfang, Gültigkeit

6.1 Die Eintrittskarte berechtigt ausschließlich zum einmaligen Besuch der Veranstaltung an dem auf ihr angegebenen Veranstaltungsort und -tag. Sollte der Besuch der gebuchten Veranstaltung nicht angetreten werden, verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit; gleiches gilt beim Verlassen der Veranstaltungsstätte.

6.2 Im Preis pro Eintrittskarte sind die Show, das Büfett und die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

Nicht enthalten sind Getränke, Merchandising-Artikel, Tabakwaren etc., die vom Gast bestellt werden und nach dem Veranstaltungsabend beim zuständigen Personal bezahlt werden müssen; dies kann in Form von Bargeld, Kreditkarten oder EC-Karte erfolgen.

6.3 Innerhalb der mit der Eintrittskarte erworbenen Tischwahl wird dem Gast von den Mitarbeitern des Veranstalters ein Platz zugewiesen; ein Anspruch auf eigene Wahl des Platzes/Tisches besteht nicht.

7. Umbuchungen

Terminliche Umbuchungen sind grundsätzlich nicht möglich, es sei denn, dass dies im Kulanzfall angeboten wird.

8. Örtliche und/oder terminliche Verlegung der Veranstaltung

8.1 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen. Der Karteninhaber wird in diesem Fall sofort informiert und ihm angeboten, entweder die Veranstaltung am neuen Termin bzw. Ort zu besuchen, für den dann die Eintrittskarte ihre Gültigkeit behält, oder schriftlich vom Vertrag (Nur bei einer terminlichen Änderung) zurückzutreten; im letzteren Fall besteht ein Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises nur gegen Rückgabe der Eintrittskarte bis spätestens zwei Tage vor dem endgültigen Veranstaltungstermin.

8.2 Der Veranstalter behält sich ferner das Recht vor, eine Veranstaltung mit einer Frist von acht Tagen vor dem Veranstaltungstermin ohne Angabe von Gründen abzusagen und innerhalb dieser Frist gegenüber dem Karteninhaber den Rücktritt vom Vertrag zu erklären. In diesem Fall erfolgt eine Erstattung des Eintrittspreises nur für diejenigen Eintrittskarten, die im Original innerhalb von vier Wochen nach der Absage an den Veranstalter zurückgesandt wurden.

8.3 Von vorstehenden Bestimmungen unberührt bleibt das Recht des Veranstalters, eine Veranstaltung infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt (wozu insbesondere auch wetterbedingte Umstände, die eine Durchführung der Veranstaltung erheblich gefährden oder unmöglich machen, sowie ein kurzfristiger Ausfall für die Veranstaltung wesentlicher Mitwirkender zählen) auch mit kürzerer Frist abzusagen bzw. ohne vorherige Absage ausfallen zu lassen. Auch in diesem Fall erfolgt eine Erstattung des Eintrittspreises nur für Eintrittskarten, die im Original innerhalb vier Wochen nach der abgesagten bzw. ausgefallenen Veranstaltung an den Veranstalter zurückgesandt wurden.

8.4 Die Ausübung eines eventuellen Rücktrittsrechts des Karteninhabers bedarf einer schriftlichen postalischen Erklärung gegenüber dem Veranstalter, zu deren Anschrift auf die Angaben in Ziffer 5.3 dieser Bedingungen verwiesen wird. Auch die eventuelle Rücksendung von Eintrittskarten hat an die dort angegebene Anschrift zu erfolgen.

8.5 Sollte eine Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, ausfallen, wird versucht, diese Veranstaltung auf einen anderen Termin zu verlegen. Sollte der Karteninhaber den neuen Termin nicht akzeptieren, kann er sich über den Kaufpreis der von Ihm erworbenen Karten, einen Gutschein ausstellen lassen und diesen für eine andere Veranstaltung einsetzen. Sollte er auch das nicht wünschen, hat er die jeweiligen Eintrittskarten an den Veranstalter umgehend zurückzusenden. Dem Karteninhaber wird dann der Eintrittspreis abzüglich 20% Stornogebühr erstattet. Sollte die Veranstaltung nicht verlegt werden können, so wird dem Karteninhaber nach dem zurücksenden der Eintrittskarten der 100% ige Kartenpreis erstattet.

9. Programmänderungen und sonstige Änderungen

Der Veranstalter behält sich Änderungen bei Speisen, Programmänderungen und den Austausch einzelner Künstler und/oder Artisten vor. Ein Anspruch auf Vertragsrücktritt oder Minderung des Eintrittspreises besteht für diesen Fall nicht.

10. Haftungsbeschränkungen

Schadensersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund (z.B. wegen Nichterfüllung, mangelhafter Leistung, Verzug, Verschulden bei Vertragsschluss, unerlaubter Handlung etc.) sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben, oder keine vertragswesentlichen Pflichten verletzt worden sind. Eine unbeschränkte Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt davon unberührt.

Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, sowie bei Unmöglichkeit der Leistung und Verzug haftet der Veranstalter nur beschränkt auf das negative Interesse.

11. Ton-, Film-, Foto- und Videoaufnahmen

11.1 Dem Besucher sind auch für den privaten Gebrauch Ton-, Film-, Foto- und Videoaufnahmen der Veranstaltung untersagt. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt. Das Service-Personal ist berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras bis zum Ende der Veranstaltung einzuziehen.

11.2 Der Karteninhaber wiederum willigt unentgeltlich darin ein, dass der Veranstalter von ihm im Zuge der Veranstaltung Bildaufnahmen erstellt und diese Aufnahmen auch dann, wenn sie in Bezug auf seine Person über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinaus gehen, zeitlich und räumlich unbeschränkt vervielfältigt, sendet oder senden lässt sowie in audiovisuellen Medien nutzt.

12. Hausordnung

12.1 Die Hausordnung des Veranstalters und Weisungen des Servicepersonals sind zu beachten; dies gilt auch hinsichtlich der Park- und Platzordnung.

Das Betreten der Bühne sowie des Bühnenbereichs ist untersagt; Gästen stehen ausschließlich die öffentlichen Bereiche der Veranstaltungsstätte zur Verfügung.

12.2 Das Mitbringen von gefährlichen Gegenständen jeder Art und von Tieren ist untersagt.

12.3 Der Veranstalter behält sich vor, einem Gast aus wichtigem Grunde sowohl den Einlass (gegen Rückerstattung des Nennwerts der Eintrittskarte) zu verwehren als auch nach Einlass des Veranstaltungsgeländes zu verweisen.

13. Datenverarbeitung, Datenschutz

13.1 Der Veranstalter bearbeitet die personenbezogenen Daten der Besteller unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer etc.) werden von dem Veranstalter ausschließlich in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt.

Der Veranstalter ist auch berechtigt, diese Daten an von ihm mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig ist.

13.2 Solange der Besteller nicht widerspricht, sind der Veranstalter und ggf. auch dessen Sponsor- und Branding-Partner sowie Tochterunternehmen ferner berechtigt, die erhaltenen Daten zur Beratung des Kunden, zur Werbung, zur Marktforschung für eigene Zwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung von Angeboten zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Diese Einwilligung kann vom Besteller jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Veranstalter widerrufen werden.

14. Schlussbestimmungen

14.1 Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

14.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

14.3 Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Wiedemar, sofern der Besteller Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist.

14.4 Ist der Besteller Kaufmann, ist Eilenburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

Stand: Januar 2019
Ihr Einkauf: 0,00 €


Jetzt PayPal-Zahlungsweise wählen und weiter zu PayPal.


Nach Ihrer Buchung erhalten Sie sofort per Mail eine Kopie Ihrer Buchung. Eine Buchungsbestätigung mit Rechnung schicken wir Ihnen per Mail innerhalb von 24 Stunden. Nach Zahlungseingang bei uns, kann es bis zu 14 Tagen dauern, bis wir die Tickets verschicken. Sollten Sie die Tickets schneller benötigen, dann kontaktiern Sie uns bitte! Sollten Sie binnen 3 Tagen keine Buchungsbestätigung mit Rechnung erhalten haben, dann kontaktieren sie uns bitte! Vorher schauen Sie noch in Ihren Spamordner nach.